Artikelliste

allgemeine, suchmaschinenoptimierte Artikelliste
Subscribe

Artikel der Kategorie ‘Reisen’

Inselleben

Mai 28, 2012 Von: admin Kategorie: Reisen Kommentare deaktiviert für Inselleben

Der Wärme wegen zieht es viele Menschen in den Ferien auf die Kanarischen Inseln. Und die wunderbare Inselwelt bietet viele Attraktionen, die jedes Jahr viele Menschen immer wieder begeistern. Teneriffa, die größte der kanarischen Inseln, ist sehr beleibt. Die Insel der Kontraste ist mit ihrer vielfältigen Vegetation und ihren vielen sportmöglichkeiten gerade auch für Wanderfreunde oder Mountainbiker ein Eldorado. Die Kanarischen Inseln gehören politisch zu Spanien, geographisch liegen sie aber viel näher an Afrika. Das gleichmäßig milde Klima und die angenehmen Wärme das ganz Jahr über machen den Aufenthalt auf der Insel so beliebt. Die Ferienhäuser auf Teneriffa gibt es in allen erdenklichen Kategorien und Preisklassen, und von der einfachen finca bis zum Luxusbungalow kann man jedes Ferienhaus in einer der schönen Strand- oder Berglagen anmieten.

Teneriffa fasziniert in seiner Vielfalt wie kaum eine andere spanische Insel. Die Vegetation ist interessant durch ihre Gewächse, die in anderen ändern ebenfalls zu finden sind, auf Teneriffa jedoch als Mammutversion existieren. Riesige Weihnachtssterne, Palmen oder Sukkulenten kann man hier finden. Feinsandige Küstenabschnitte und z.t. künstlich mit Saharasand angelegte Strände kontrastieren mit steilen Gebirgszügen. Der Pico del Teide, der höchste Berg Spaniens ist das Wahrzeichen der Insel. In der weite des Hinterlandes kann man wunderbar Rad fahren und lange Wanderungen unternehmen. Reiten, Windsurfen und tauchen sind weitere sportliche Aktivitäten , denen man auf der Sonneninsel nachgehen kann. Ein Besuch auf Teneriffa versetzt den Touristen in eine eigene kleine Welt. Denn innerhalb kurzer Zeit kann man von Klimazone zu Klimazone fahren, dann nämlich, wenn man in Richtung Teide fährt. Der grüne Norden Teneriffas und der trockene Süden bilden ein Kontrastprogramm. Ganz gleich, ob man sich für ein Ferienhaus im touristischen Süden entscheidet oder den grünen Norden bevorzugt, die zahlreichen Ausflugsziele der Insel locken. Dabei ist die Hauptstadt Santa Cruz de Tenerife eines der attraktivsten.

Ägypten lohnt sich immer für eine Reise

Mai 28, 2012 Von: admin Kategorie: Reisen Kommentare deaktiviert für Ägypten lohnt sich immer für eine Reise

Wenn man im Reisebüro oder im Internet nach beliebten Urlaubsorten schaut, findet man sehr schnell das Land Ägypten. Auch überzeugen Ägypten Angebote 2012 durch ihr einzigartiges Preis-Leistungs-Verhältnis. Jeder, der in ein Urlaubsland möchte, das auch im Herbst oder Winter angenehm warm ist, sollte eine Reise nach Ägypten in Erwägung ziehen. Denn nicht nur ist es dort warm wie im Sommer, sondern sind auch die Preise unschlagbar günstig. Dabei muss man kein bisschen auf den gewohnten Luxus von anderen Urlaubszielen verzichten. Die Städte überzeugen mit luxuriösen Hotels und einem einzigartigen Service. Traumhafte Strände erwarten Urlauber dort in diesem Jahr. Doch wo findet man Ägypten Angebote 2012? Im Internet kann man ganz einfach einige Anbieter miteinander vergleichen und so das beste Angebot auswählen. Man kann sich dabei sicher sein, dass man sehr günstig verreisen wird. Denn das Land ist im Jahr 2012 ganz besonders günstig. So gibt es beispielsweise ständig Reisen in die Luxusstadt Hurghada, die inmitten der Wüste gebaut wurde. Doch wie kann eine Stadt, in der es kaum regnet und fast das ganze Jahr über die Sonne scheint, mit Wasser versorgt werden? Das ist ganz einfach. Die Ägypter haben einfach ein Transportsystem eingerichtet, dass das Wasser in die Stadt fließen lässt. Dadurch wird es dort wie im Paradies und man kann nicht nur warme Temperaturen genießen, sondern auch einen einzigartigen Badeurlaub. Wer also seinen nächsten Urlaub plant, sollte in jedem Fall eine Reise nach Ägypten in Erwägung ziehen. Dieses Jahr warten unzählige Schnäppchen auf interessierte Besucher des Landes. Ein Blick in die Angebote lohnt sich!

Wandern und Trecking in Südamerika

Mai 07, 2012 Von: admin Kategorie: Reisen Kommentare deaktiviert für Wandern und Trecking in Südamerika

Wandernd einen Kontinent kennen zu lernen, bedeutet auf Tuchfühlung zu gehen mit der Landschaft, der Natur und den einheimischen Bewohnern. Ein Kontinent, der dabei geradezu ein Feuerwerk an faszinierenden Eindrücken bieten kann, ist Südamerika. Da Südamerika so vielfältig ist, Küste, hohe Berge, Regenwald, Dschungel, unberührte Natur, den Amazonas und Indianerkultur zu bieten hat, ist es gar nicht so leicht, sich dabei für ein Gebiet zu entscheiden. Allerdings muss man das auch gar nicht, denn man kann diverse Südamerika Rundreisen durch individuelle Programme ergänzen und verändern. So kann man also verschiedene Wanderreisen in Südamerika in den unterschiedlichsten Klimazonen und Landschaften. Solche maßgeschneiderten Trecking- und Wanderreisen kann man sich über diverse Reiseveranstalter zusammenstellen lassen und dabei die einzelnen Länder miteinander kombinieren.

Besonders kontrastreich ist Peru wo man auf seinen Wanderungen wahre Naturschönheiten entdecken kann wie zum Beispiel die gigantischen Riesen aus Schnee und Eis, den Urwald mit seiner üppigen Tierwelt, tiefe Schluchten und einsame Steppen. Ecuador ist ein sehr spannendes Land und ideal für Treckingtouren. Geübten Wanderern sei dabei eine Tour auf den Cotopaxi empfohlen, einem Vulkan, der immer noch aktiv ist und einen besonders formschönen Kegel hat. Überhaupt gibt es in Südamerika eine große Anzahl an Vulkanen, viele von ihnen sind bereits seit langer Zeit erloschen – zu ihnen gehört auch der höchste Vulkan der Erde, der Ojos del Salado – andere wiederum sind wie der Cotopaxi noch aktiv. Vulkantouren sind beliebte Treckingtouren, geben sie doch einen Einblick in eine fremdartige Landschaft aus dem Herzen der Erde. Traumberge finden sich auch in Bolivien und Chile. Für die Wanderer eher von unten zu bestaunen, wer keine Scheu vor einem anspruchsvollen Trecking hat und sich auf 6000er Gipfel traut, der kann nicht nur die Berge von oben bestaunen, sondern wird zusätzlich mit einem grandiosen Panoramablick belohnt. Besonders erlebnisreich sind auch die Wanderungen im Amazonasgebiet, die sich noch durch spannende Kanufahrten durch den Regenwald ergänzen lassen und bei denen man in eine komplett fremde Welt eintauchen kann, denn hier trifft man auf einheimische Indianer und Schamanen, auf Blasrohrschießen und Geisterbeschwörungen.

Malediven Urlaub: Wer hat denn noch nie von weißen, endlosen Stränden, Palmen und hinreißenden Sonnenuntergängen geträumt?

Mai 05, 2012 Von: admin Kategorie: Reisen Kommentare deaktiviert für Malediven Urlaub: Wer hat denn noch nie von weißen, endlosen Stränden, Palmen und hinreißenden Sonnenuntergängen geträumt?

Türkisblaues Wasser, endlos weiße Sandstrände, eine Hängematte unter den im Wind wogenden Palmen: Wer hat davon noch nie geträumt? All das erlebt man, wenn man sich für einen Malediven Urlaub entscheidet. Die Malediven stellen keine einzelne Insel dar, sondern einen ganzen Inselstaat, der diverse Atolle und fast 1.200 Inseln umfasst. Rund 200 der Inseln werden von den Einheimischen bewohnt und 90 von ihnen gelten aktuell als Touristeninseln, welche in der Regel aus einem einzigen, großen Resort bestehen. In diesen Hotelanlagen finden die Feriengäste alles vor, worauf in Bezug auf einen unvergesslichen Urlaub nicht verzichtet werden sollte oder muss.

Wie jeder Urlaub sollte auch ein Malediven Urlaub gut geplant sein. Immer mehr urlaubsreife Menschen schauen sich im Web um, wenn es darum geht, ein Reiseziel zu bestimmen, eine Unterkunft zu finden und Buchungen vorzunehmen. Noch nie war die Planung einfacher, als dies heute via Internet der Fall ist. Man kann es sich zuhause gemütlich machen und in Ruhe die Möglichkeiten ausforschen, die offen stehen. So findet man auf einfache Weise ein Hotel, das den individuellen Vorstellungen und Ansprüchen gerecht wird. Dank der zahlreichen Last Minute Angebote kann inzwischen auch ein Malediven Urlaub ein wahres Schnäppchen darstellen. Da die Malediven nicht gerade als günstiges Reiseziel bekannt sind, zahlt es sich schon aus, die verschiedenen Offerten unter die Lupe zu nehmen und miteinander zu vergleichen!

Wer das Meer genauso liebt wie atemberaubende Sonnenuntergänge, wird sich auf den Malediven ohne weiteres so richtig wohlfühlen. Hier kann man die angesammelte Hektik aus dem Inneren vertreiben und die Welt aus einer neuen Perspektive betrachten. Während die Artenvielfalt auf den Inseln selbst begrenzter daherkommt, findet man im Meer selbst so viele Tier- und Pflanzenarten vor, dass man aus dem Staunen gar nicht mehr herauskommt. Hier können die Kaiserfische, die Doktorfische und die farbenfrohen Schmetterlingsfische genauso in ihrer natürlichen Umgebung beobachtet werden wie die schwarz-gelb gestreiften Wimpelfische und die Schaukelfische.

Sprachreisen können auch als Familiensprachreisen organisiert werden

April 27, 2012 Von: admin Kategorie: Reisen Kommentare deaktiviert für Sprachreisen können auch als Familiensprachreisen organisiert werden

Sprachreisen sind ideal für denjenigen der eine Fremdsprache auf sinnvolle Art und Weise erlernen möchte. Auf diesen kann der Urlauber das entsprechende Land und deren Geschichte kennen lernen und zudem die entsprechende Sprache erlernen. Dies wird möglich gemacht durch sogenannte Sprachkurse, die je nach Sprachkenntnissen angeboten werden. Diese finden in besonders guten Sprachschulen statt, wodurch der Urlauber gute Sprachkenntnisse erreichen kann. Sprachreisen sind deswegen ideal, weil der Reisende ständig mit der entsprechenden Sprache konfrontiert wird, er muss sich auch außerhalb der Sprachschulen in der gewünschten Sprache verständigen. Jene Reisen liefern ein großes Angebot, das zu den diversen Sprachkursen auch verschiedenartige Freizeitbeschäftigungen bieten kann.

Dabei werden unter anderem auch interessante Ausflüge organisiert, wodurch dem Urlauber das Land und deren Bevölkerung näher gebracht wird. Sprachreisen werden von Jugendlichen sowie auch von Erwachsenen gerne vollzogen. Sie ermöglichen ein schnelles Erlernen der Sprache und bringen zudem den nötigen Spaß mit sich. Besonders interessant könnten auch sogenannte Familiensprachreisen sein. Diese erlauben einen intelligenten Urlaub, bei denen Eltern wie auch Kinder einiges lernen können. Vor allem Kinder tun sich leicht eine Fremdsprache zu lernen, sie werden später einmal froh darüber sein, an einer Sprachreise teilgenommen zu haben. Jene Reisen finden in vielen Ländern statt, je nach dem für welche Sprache sich der Urlauber oder die Familie entscheidet.

Wer beispielsweise die spanische Sprache erlernen möchte, hat die Möglichkeit Familiensprachreisen in Argentinien, Spanien, Peru oder der Karibik zu buchen. Das Reiseangebot ist groß, sodass bestimmt jeder findet wonach er sucht. Mit einer Sprachreise kann Spaß mit Nützlichem verbunden werden, so macht das Lernen wirklich Sinn und bringt nebenbei den nötigen Erfolg. Auch Menschen die nicht so gerne lernen, werden hier mit Sicherheit ihre Freude finden und viel Elan haben. Familiensprachreisen können auch im Internet gebucht werden, das weltweite Netz liefert dem User besonders interessante Angebote, die sich durchaus auszahlen könnten.

Urlaub im Land der Tausend Seen: Finnland

April 09, 2012 Von: admin Kategorie: Reisen Kommentare deaktiviert für Urlaub im Land der Tausend Seen: Finnland

Finnland gehört zu den nördlichsten Ländern auf der Erde, ist fast so groß wie Deutschland und spärlich besiedelt. Entsprechend ist das Land vor allem für die Schönheit seiner unberührten Natur bekannt. Zahlreiche Wälder und Seen prägen das Landschaftsbild. Vor allem die vielen Seen sind ein hervorstechendes Merkmal, weshalb das Land auch „Land der Tausend Seen“ genannt wird. Aber es sind gar nicht „nur“ Tausend, es sind nach offizieller Zählung insgesamt 187.888 Seen! Finnland wird in fünf verschiedene Regionen unterteilt: Lappland im hohen Norden, das Finnische Hügelland im Osten des Landes, die Küstenebenen von Südfinnland und Österbotten sowie die Finnische Seenplatte im Landesinneren. Finnland ist vor allem ein Reiseland für Menschen, die den dicht belagerten Stränden anderer Reiseländer entfliehen möchten, die es nicht auf die Piste treibt, sondern die Einsamkeit der Natur anzeihend finden, mit anderen Worten: ein Finnland Urlaub ist besonders geeignet für Individualisten und Abenteuer.

Hier in diesem Land mit seinen Weiten, den abwechslungsreichen Landschaften und grenzenlosen Möglichkeiten kann jeder mit ein bisschen Kreativität seien eigenen hauch von Abenteuer erleben. So kann man in Jämsä und dem nahegelegenen Himos einerseits einen tollen Winterurlaub erleben, denn hier ist mit 15 Pisten, zwei Snowboardrampen, neun Lifts, einer 950 Meter langen Abfahrt, einer 20 Kilometer langen Langlaufloipe und einem Sportgeräteverleih das beliebteste Skizentrum in Süd-und Mittelfinnland, andererseits aber auch auf Fasanenjagden gehen – von August bis Februar. Eine besonders liebenswerte Flusslandschaft mit Inseln und Brücken hat Kajaani, die Hauptstadt der Region Kainuu in der Provinz Oulu zu bieten. Diese Stadt bietet aber auch noch ein anderes ganz besonderes Erlebnis: eine Huskysafari. Jeder bekommt einen eigenen Schlitten mit vier bis sechs Tieren und los geht es für ein paar Tage in die Wildnis. Pro Tag schafft man so zwischen 25 und 40 Kilometer wofür etwas sechs Stunden benötigt werden. Übernachtet wird in Wildnis-Schutzhütten, die üblicherweise ohne Elektrizität auskommen müssen. In Rovaniemi, die Hauptstadt von Lappland, bietet wiederum Motorschlittensafaris, Nachtsafaris und Ausflüge zur Rentier-oder Huskyfarm an. Im Sommer kann man von Rovaniemi aus auch ein spezielles Wildniscamp am See Perunkajärvi buchen, von wo man dann zu diversen Wander-, Kanu- und Angeltouren startet. Die meisten dieser Angebote gelten für Teilnehmer zwischen zwei und acht Personen.

Unvergesslicher Urlaub auf Ibiza in einer Traumvilla am Strand

April 03, 2012 Von: admin Kategorie: Reisen Kommentare deaktiviert für Unvergesslicher Urlaub auf Ibiza in einer Traumvilla am Strand

Ibiza gehört zu den drittgrößten Inseln der Balearen. Gemeinsam mit der Insel Formentera und diversen Felsinseln bildet Ibiza die Pityusen, eine Inselgruppe der Region. Die Hauptstadt der Insel nennt sich gleich wie die Insel selbst Ibiza. Ibiza ist ein äußerst beliebtes Urlaubsziel für Reisende aus der ganzen Welt. Auch sogenannte VIPs verirren sich gerne in der traumhaften Ortschaft, die dort gerne dem Alltagsstress entfliehen. Die einzigartige Insel kann für Menschen jeden Alters was bieten, auch Personen die sich gerne sportlich betätigen, können in Ibiza fündig werden.

Hier kann sich der Mountainbiker eine fabelhafte Radtour genehmigen, der Wanderer diverse Wanderwege erkunden, der Wassersportler sich am Surfbrett versuchen und der Naturliebhaber an unvergesslichen Tauchkursen teilnehmen. Das Land der Insel ist besonders vielfältig, sodass sich keiner langweilen wird. Nachts bietet die Hauptstadt der beliebten Insel zahlreiche Locations die zum Feiern einladen. Auf Ibiza kann sich der Feriengast seinen Traumurlaub ermöglichen und jeden Tag das fabelhafte Wetter genießen. Die Insel liefert zahlreiche Unterkünfte, je nach Geschmack des Urlaubers. So kann dieser auch beispielsweise eine märchenhafte Luxus Ferienvilla mieten. Diese liefern jeglichen Luxus, der kaum zu übertreffen ist.

Egal ob der Besucher eine Luxus Villa direkt am Meer sucht oder eine Luxus Finca in einer ruhigen Gegend. Traumhafte Villen mit Swimmingpool ermöglichen einen unvergesslichen Aufenthalt mit Freunden oder der gesamten Familie. Durch eine Ferienvilla kann der Urlaub nach Wunsch gestaltet werden. Hier kann sich der Gast frei entfalten und das spanische Leben in sich aufnehmen. Er kann sich in seiner Ferienvilla zurückziehen, nette Grillpartys veranstalten oder im luxuriösen Garten am Pool reichlich Sonne tanken. Die Erlebnisse auf Ibiza sind unbegrenzt, sodass dem Traumurlaub nichts im Wege stehen sollte. Der Feriengast kann auch eine moderne Ferienvilla in Ibiza am Strand mieten, jeden Morgen aufwachen und aufs glasklare Meer blicken.

Auf Uganda Rundreisen unberührte Naturwelten entdecken

Januar 30, 2012 Von: admin Kategorie: Reisen Kommentare deaktiviert für Auf Uganda Rundreisen unberührte Naturwelten entdecken

Große Entdeckungsreise in Afrika machen – das ist für viele ein großer Traum. Während man heute aber das Gefühl hat, dass immer mehr Menschen bereit sind sehr viel für den Urlaub aus zu geben, muss man vor allem beim schwarzen Kontinent sehen, dass die Reisekosten in den letzten Jahren explodiert sind. So zahlt man für das tägliche Leben vor Ort schnell einmal das Doppelte als noch vor wenigen Jahren.
Doch dieser Teuerung kann man auch entgehen, indem man eine Uganda Reise unternimmt. Denn dort hat der Massentourismus noch nicht das gesamte Land erfasst. Es gibt hier noch von Touristen vollkommen unberührte Flecken, und auch gegenüber den Einheimischen kommt nicht das komische Touristen-Gefühl auf. Zwar sind manche etwas skeptisch wenn andere von weit her in ihr Land reisen, aber prinzipiell wird man seht freundlich aufgenommen.
Und das Land bietet vor allem eine große Anzahl an Naturerlebnissen. Um diese alle entdecken zu können, sollte man sich am besten für Uganda Rundreisen entscheiden. Denn mit diesen kommt man in alle Ecken des Landes und sieht so auch alle Naturdenkmäler, die es zu entdecken gilt. Und dabei kann man sich sicher sein, dass man auf der Uganda Reise sicher sein wird. Denn auch wenn es ein armes Land ist, ist es ein sehr sicheres und gastfreundliches Land.
Trotz der fehlenden Erschließung für den Massentourismus findet man trotzdem viele guten Übernachtungsmöglichkeiten. Auch die Anmietung eines Wagens ist kein Problem. Dies bietet dann auch den großen Vorteil, dass man sehr unabhängig ist und das Land im eigenen Tempo entdecken kann. Für tolle Uganda Rundreisen spricht natürlich auch, dass die Flüge in das Land heute auch relativ günstig ergattert werden können. Natürlich muss man sich etwas umsehen und die Angebote vergleichen um einen richtig günstigen Flug zu erwischen, aber den gibt es auf jeden Fall.

Für Schneehasen und Schneemänner: Skifahren am Arlberg

Januar 13, 2012 Von: admin Kategorie: Reisen Kommentare deaktiviert für Für Schneehasen und Schneemänner: Skifahren am Arlberg

Der Arlbergpass verbindet die beiden Bundesländer Vorarlberg und Tirol und hat neben der touristischen auch eine wichtige verkehrstechnische Bedeutung. Bekannt ist der Arlberg aber vor allem für Eines: Für feinsten Pulverschnee, tollen Skipisten und Winterzauber pur!
Den meisten Schneehasen und Schneemänner ist Skifahren am Arlberg ein Begriff. Jedes Jahr sehnen tausende ihren Winterurlaub herbei, um in eleganten Schwüngen den Arlberg runter zu rauschen. Zum Wintersportgebiet Arlberg gehören die Skigebiete von Stuben, Zürs, Lech, Klösterle, St. Anton und St. Christoph. Das Skigebiet hat eine lange Tradition. Schon 1901 wurde der erste Skiclub Arlberg gegründet, die ersten Liftanlagen entstanden bereits in den 1930er-Jahren. 2001 wurden in St. Anton die Ski Weltmeisterschaften ausgetragen. Heute bildet der „Weiße Ring“, die Skigebiete auf drei Bergen rund um Lech und Zürs, die Arena oberhalb von St. Anton und St. Christoph und das Rendlgebiet südlich von St. Anton ein großes Skiressort mit insgesamt 86 Liftanlagen, über 270 Kilometer Piste und 180 Kilometer Tiefschneeanlagen. Skifahren am Arlberg hat also eine sprichwörtlich große Dimension. Wer am Arlberg eine Woche Urlaub macht, kann jeden Tag neue Pisten und Abfahrten entdecken. Natürlich ist auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Auf urigen Hütten servieren die Wirte köstlichen Kaiserschmarrn und saftiges Wienerschnitzel. Wenn es draußen besonders kalt ist, gibt’s zum Aufwärmen einen selbstgebrannten Schnaps.
Skifahren am Arlberg hat seit dem Jahr 2006 noch ein ganz besonderes Highlight zu bieten: Die Galzigbahn wurde neu restauriert, sie wurde zum neuen Wahrzeichen der Region. Die Bahn, die bereits 1934 als Gondelbahn erbaut wurde, hat heute eine Förderkapazität von 2.200 Personen pro Stunde und ist damit eine der leistungsstärksten Aufstiegsanlagen des gesamten Alpenraumes. Auch wenn der Arlberg nach wie vor als Skiort ein Begriff ist, nimmt auch der Sommertourismus in der Region stetig zu. Die wundervolle Landschaft begeistert auch bei hohen Temperaturen.

Urlaub in Deutschland

Dezember 08, 2011 Von: admin Kategorie: Reisen Kommentare deaktiviert für Urlaub in Deutschland

Wer auf der Suche nach seinen nächste Urlaubsziel ist er muss gar nicht in die Ferne schweifen, denn auch in Deutschland gibt es viele lohnenswerte Reiseziele wie fast jeden Geschmack abdecken. Besonders wenn man einen kurzfristigen Urlaub oder einen Kurztrip plant bieten sich viele Ziele in Deutschland an. Die Auswahl ist dabei sehr Und viele Reiseveranstalter bieten dabei ungewöhnliche Ideen für einen Urlaub an. Besonders viele deutsche Städte lohnen sich für solch einen Trip. Wer zum Beispiel Hamburg, Berlin oder München noch nicht besucht hat kann dies über ein Wochenende lang tun. Besonders reizvoll ist ein solcher Kurztrip wenn gerade ein besonderes Ereignis ansteht. So kann man München zum Beispiel über das Oktoberfest besuchen oder Berlin wenn gerade ein Internationales Festival ansteht. Viele Veranstalter bieten auch eine Kombination mit Übernachtungen und Tickets für viele Veranstaltungen an. Urlaub mal woanders kann man aber auch zum Beispiel auf dem Land machen. Viele auf dem Land gelegenen Hotels bieten dabei Natur pur und viele Freizeitaktivitäten wie Wandern oder Radfahren. So kann man auch in ein paar Tagen komplett abschalten und sich regenerieren. Deutschland hat aus sowohl eine Küste an dem man einen Strandurlaub im Sommer machen kann als auch Berge wie die Alpen die sich für einen Winterurlaub anbieten. Ein Alpenurlaub kann man sowohl zur sportlichen Betätigung in den perfekten Skigebieten genutzt werden als auch zum bloßen entspannen bei der herrlichen Kulisse und der frischen Luft. Die Vorteile die man bei einem Urlaub in Deutschland hat sind zu einem natürlich die deutsche Sprache, aber auch den guten deutschen Service. Auch sind die meisten Ziele innerhalb von wenigen Stunden zu erreichen und selbst das Fliegen innerhalb von Deutschland ist mittlerweile sehr günstig. Viele Reiseveranstalter bieten auch im Paket eine Anreise mit der Bahn oder einem anderen Mittel an. Günstiger kommt man aber Weg wenn man selber alles plant.