Artikelliste

allgemeine, suchmaschinenoptimierte Artikelliste
Subscribe

Artikel der Kategorie ‘Finanzen’

Der Tagesgeld-Konto Vergleich führt zu den besten Offerten

März 07, 2012 Von: yung Kategorie: Finanzen Kommentare deaktiviert für Der Tagesgeld-Konto Vergleich führt zu den besten Offerten

Leider lassen zahlreiche Deutsche nach wie vor ihr Erspartes auf einem Girokonto vermodern. Die Zinsen sind nicht wahrnehmbar oder gar nicht erst vorhanden und das Geld verliert täglich an Wert. Da wäre es dann doch besser, sich um das Ersparte etwas besser zu kümmern und es für sich arbeiten zu lassen. Es gibt noch sichere Anlageformen, wo man nichts riskiert. Dazu kommt, dass es flexible Möglichkeiten gibt, sein Geld anzulegen. Das Tagesgeld-Konto kommt nicht ohne Grund schon besser an als das altbewährte Sparbuch.

Insbesondere das jüngere Publikum fährt auf Flexibilität ab. Wer nicht gerade viel Geld beiseite legen kann und auf dieses jederzeit zurückgreifen möchte, ist mit dem Tagesgeld im Grunde sehr gut beraten. Das Ersparte wird nicht eingefroren und die Zinssituation ist besser als in punkto Sparbuch. Auf einen Tagesgeld-Konto Vergleich sollte man deshalb nicht verzichten, da die einzelnen Banken mit zum Teil sehr voneinander abweichenden Bedingungen aufwarten. Da zahlt es sich dann schon aus, ein wenig Zeit in eine Recherche zu investieren, bevor irgendwelche Verträge unterzeichnet werden.

Hat man sich aber schon für einen bestimmten Anbieter entschieden und verfügt bereits über ein Tagesgeld-Konto, kann auch jederzeit ein Wechsel angestrebt werden. Ein Tagesgeld-Konto kann in der Regel auf die Schnelle aufgelöst werden – anders als in Bezug auf das Sparbuch. Ein Tagesgeld-Konto Vergleich kann also auch behilflich sein, wenn man das bereits angelegte Ersparte in Zukunft besser anlegen möchte.

Die Banken sind keine Wohltätigkeitsvereine, sie sind einem sehr harten Business unterworfen. Und dies führt natürlich dazu, dass nicht selten getrickst wird, um neue Kunden für sich zu gewinnen. Nicht alles, was glänzt, ist automatisch Gold! Und wenn es heißt „Gute Verzinsung“ oder „Null Risiko“, sollte man sich nicht blind auf irgendein Angebot stürzen. Viel sinnvoller ist es, sofort einen Tagesgeld-Konto Vergleich zu arrangieren. Mit Hilfe eines Zinsrechners findet man die besten Offerten im Nu.

Was bedeutet Schufa-Score für Kreditnehmer

Februar 24, 2012 Von: Elena Kategorie: Kredit Kommentare deaktiviert für Was bedeutet Schufa-Score für Kreditnehmer

Wer in Deutschland ein Girokonto eröffnet, einen Mietvertrag abschließt oder ein Darlehen beantragt, muss in den meisten Fällen einer Schufa-Meldung und Abfrage zustimmen. Für einen Laien im Finanzierungswesen ist oft aber unklar, was eine Schufa Auskunft eigentlich bedeutet.

„SCHUFA“ ist eine allgemein anerkannte Abkürzung für die „Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung“. Diese Gesellschaft speichert die für das Finanzwesen relevante Information jedes Verbrauchers und vermittelt sie auf Anfrage an ihre Vertragspartner.

Damit das System funktioniert, leiten diese Vertragspartner – in der Regel Banken und andere Institute im Finanzwesen, aber auch Versandhäuser und Dienstleistungsanbieter – zuerst einmal die ihnen vorliegende Verbraucherinformation an die Schufa weiter. Dazu gehören alle Daten, die die Kreditwürdigkeit eines Verbrauchers beeinflussen könnten. Dazu zählen nicht nur grundlegende Daten wie Alter, Familienstand und Beruf, sondern auch alle Faktoren, die über die finanzielle „Gesundheit“ und Verantwortlichkeit des Kunden aussagen – zum Beispiel vorhandene Darlehen und etwaige Probleme bei der Rückzahlung, Kontoführung, Guthabenkonten, Bürgschaften, Leasing-Verträge und andere Verträge mit fortschreitender monatlicher Belastung. Eine Eintragung als Schuldner beim Amtsgericht oder eine eidesstaatliche Versicherung wird ebenfalls an die Schufa weitergemeldet.

Die Schufa errechnet aus allen vorliegenden Eintragungen für jeden Verbraucher eine „Schufa-Score“. Das heißt, die Kreditwürdigkeit des Kunden wird in einer Scala von 0 – 1000 Punkten gewichtet. Um so geringer die Punktezahl, um so geringer ist theoretisch die Kreditwürdigkeit des Kunden. Auch wenn ein angestrebter Vertrag trotz niedriger Schufa-Score zustande kommt, wirkt sich die negative Bewertung oft in höheren Kosten für den Verbraucher (zum Beispiel einem höheren Zinssatz für das beantragte Darlehen) aus.

Es ist verständlich, dass ein Kreditsachbearbeiter sich nicht darauf verlassen kann, dass ein Kunde alle Bankgeschäfte ausschließlich bei ihm tätigt. Die Auskunft der Schufa gibt ihm die nötige Kredite Übersicht, um zu entscheiden, ob eine weitere Belastung für den Kunden ratsam und tragbar ist. Wie jede andere Statistik, sollte die Schufa Auskunft jedoch nicht das einzige Kriterium für eine Darlehensgewährung darstellen.

5 gute Gründe sich für einen Baufinanzierungsvergleich zu entscheiden!

Februar 17, 2012 Von: dprc Kategorie: Kredit Kommentare deaktiviert für 5 gute Gründe sich für einen Baufinanzierungsvergleich zu entscheiden!

Die Finanzierung einer Immobilie ist meist die größte finanzielle Belastung, die sich ein Mensch aufladen kann. Umso wichtiger ist es, sich vor einem derartigen Schritt umfassend über alle Aspekte und Möglichkeiten zu informieren. Einen wichtigen Anhaltspunkt liefert dabei die Website baufinanzierungsvergleich.de. Hier erfahren Bauherren oder Käufer alles über die Wahl der Immobilie und die Auswahl der richtigen Finanzierung bzw. der Bank.

Es gibt viele gute Gründe für einen Vergleich bei der Baufinanzierung. Deshalb ist es immer ratsam einen Experten oder Berater im Vorfeld hinzuzuziehen. Hier sind 5 der wichtigsten Gründe, sich vor einer Entscheidung online zu informieren:

1. Vergleichen heißt sparen!

Nur wer das gesamte Spektrum bei den Angeboten kennt, kann auch wirklich sparen. Man sollte sich daher nicht von vermeintlich günstigen Angeboten blenden lassen. Erst ein Vergleich zeigt, wo man wirklich sparen kann.

2. Tipps für die Baufinanzierung nur vom Fachmann!

Auch wenn die Zinsentwicklung der letzten Jahre eher nach unten tendiert hat, lohnt es sich zu vergleichen. Die Fachleute auf baufinanzierungsvergleich.de erläutern viele Fachbegriffe und machen sie so transparent und leichter durchschaubar.

3. Umschuldung der Baufinanzierung, was sollte man beachten?

Am Ende der Zinsbindung werben die Banken um den Kunden. Sie möchten natürlich, dass er die Anschlussfinanzierung bzw. die Umschuldung der Baufinanzierung über sie abwickelt. Die Infos auf baufinanzierungsvergleich.de zeigen, was es hier zu beachten gibt.

4. Für wen lohnt sich eine Vollfinanzierung?

Viele Banken bieten eine Vollfinanzierung an. Aber für wen lohnt es sich, diese Form zu wählen? Die Experten von baufinanzierungsvergleich.de zeigen, für wen dies infrage kommt und wer davon besser die Hände lässt.

5. Ist ein Forward Darlehen derzeit sinnvoll?

Im Moment sind die Zinsen so niedrig, dass man über ein Forward Darlehen nachdenken könnte. Dies bedeutet, dass man sich die derzeit günstigen Zinsen für die Zukunft sichert. Das funktioniert aber nur dann, wenn die Zinsen in Zukunft wieder steigen.

Weitere Infos erhalten Sie auf der Webseite.

Jetzt noch Prämie sichern – Das Tagesgeld Angebot der netbank im Vergleich

Februar 06, 2012 Von: yung Kategorie: Finanzen Kommentare deaktiviert für Jetzt noch Prämie sichern – Das Tagesgeld Angebot der netbank im Vergleich

Für Sparfüchse herrschen noch immer goldene Zeiten: Die Tagesgeld Anbieter danken ihren Neukunden für die Kontoeröffnung inzwischen immer öfter mit einer Prämie. So auch die netbank: Wer jetzt noch ein Tagesgeldkonto bei der ersten Direktbank Europas abschließt, erhält als Dankeschön die tolle Starter-Prämie von bis zu 70 Euro auf sein neues Konto gutgeschrieben.
Um den Bonus zu erhalten, muss drei Monate lang jeweils pro Monat eine Einzahlung im Wert von mindestens 200 Euro getätigt haben. Zudem darf der neue Kunde im letzten Jahr kein Tagesgeldkonto bei der Bank geführt haben. Doch nicht nur das Willkommensgeschenk spricht für den Pionier im Bereich Internet-Banking. Das Tagesgeld Angebot der netbank überzeugt im Vergleich mit anderen Anbietern in vielen Punkten.
Ein wesentliches Kriterium ist die Flexibilität. Dieser Faktor ist meist der Grund dafür, warum sich private Anleger für ein Tagesgeldkonto entscheiden. Sie scheuen sich davor, ihr Geld festzusetzen und dann bei einer Auflösung vor dem vereinbarten Zeitpunkt Verluste hinzunehmen. Viele Anleger möchten lieber, ganz wie beim Tagesgeldkonto der netbank möglich, jederzeit auf ihr Erspartes zugreifen können. Da es beim Konto dieses Anbieters auch keine Beschränkungen bezüglich der Mindest- oder Höchsteinlage gibt, schneidet das Tagesgeld Angebot der netbank im Vergleich vor allem in punkto Flexibilität gut ab. Bereits ab dem ersten eingelegten Euro wird der attraktive Zinssatz von 1,5 Prozent angewandt. Durch die fehlende Höchsteinlage, eignet sich das Konto bestens für die Einlage größerer Summen.
Dazu trägt auch die hohe Einlagensicherung von bis zu 7,675 Millionen Euro pro Anleger bei. Dadurch können bedenkenlos große Summen angelegt werden und alle Verlustrisiken werden ausgeschlossen. Ein weiterer Grund, warum das Tagesgeld Angebot der netbank im Vergleich so gut da steht, sind die vielen kleinen Extras, die Kunden in Anspruch nehmen können: SMS-Abfrage des Kontostandes, „Bargeld-nach-Hause-Service“ in ganz Deutschland…Kundenservice wird bei der netbank groß geschrieben.

Die Möglichkeiten nachhaltiger Geldanlagen

Januar 09, 2012 Von: fidelio Kategorie: Finanzen Kommentare deaktiviert für Die Möglichkeiten nachhaltiger Geldanlagen

Aktiv etwas für den Erhalt der Umwelt, den Fortbestand unserer Erde und der Menschheit, oder soziale und ethisch orientierte Projekte zu tun, ist ein Anliegen, welches sehr vielen Menschen ein tiefes Bedürfnis ist. Wer zu dem noch zu den glücklichen Menschen gehört, die genug Kapital besitzen, um dieses in irgendeiner Art und Weise, jedoch nach Möglichkeit gewinnbringend, anzulegen, der hat die Chance mit nachhaltigen Geldanlagen, diese beiden Dinge erfolgreich miteinander verbinden zu können. Die möglichen Formen nachhaltiger Geldanlagen sind riesig und umfassen mittlerweile das gesamte Sortiment der üblichen Kapitalanlagemöglichkeiten. Direktbeteiligungen, Aktienanlagen, Fonds und Anleihen sind ebenso zu haben, wie Sparbriefe, Sparbücher oder Festgeldanlagen.

Bei „grünen“ Sparangeboten ist die Rendite zwar meist auf Dauer gesehen nicht so hoch, wie sie es bei Aktien oder Fonds sein könnte, doch dafür ist auch das Risiko von Kursschwankungen meist sehr viel geringer. Die Projekte oder Unternehmen, denen das angelegte Kapital zu Gute kommt, werden meist nicht ausdrücklich spezifiziert, doch, dass sie nur für nachhaltigen Projekte verwendet werden, wird einem von den zuständigen Banken garantiert. Im Gegensatz hierzu kann man beispielsweise mit Aktienanlagen oder Direktbeteiligungen ganz genau die Unternehmen oder Projekte unterstützen, die einem am Herzen liegen und besonders wichtig erscheinen. Nachteil bei dieser Form der Anlage ist wie gesagt das relativ hohe Risiko von Kursschwankungen und die möglicherweise sehr lange Wartezeit, bis zu dem Zeitpunkt an dem die Kapitalanlage Gewinn einbringt. Wer jedoch nicht kurzfristig wieder auf sein Geld angewiesen ist und die Option hat, eventuelle Kursschwankungen auszusitzen, der hat bei Aktien langfristig gesehen die größten Renditechancen. Allgemein waren die Renditechancen in den vergangenen Jahren bei fast allen nachhaltigen Geldanlagen im Vergleich zu anderen, sehr viel höher. Und dass
Investorengruppen wie Thomaslloyd sich in ihrer Arbeit ausschließlich auf den Bereich der Erneuerbaren Energien und den Cleantech Sektor spezialisiert haben, spricht in diesem Fall wohl für sich.

Warum sind die Goldankaufpreise niedriger als die Goldverkaufspreise?

Dezember 22, 2011 Von: Elena Kategorie: Finanzen Kommentare deaktiviert für Warum sind die Goldankaufpreise niedriger als die Goldverkaufspreise?

Der Goldpreis ist in den der vergangenen Dekade von Hoch zu Hochweiter gestiegen. Es überrascht also nur wenig, dass dauernd mehr Goldbesitzer sich dazu entscheiden, Aurum unter Einsatz von Goldankauf zu Euros umzuwandeln. Einen ansehnlichen goldhaltigen Schatz hat nahezu jeder Haushalt in Deutschland. Insbesondere Damen haben in der Regel verschiedenartige Wertgegenstände die aus Gold gefertigt sind. Selbst ein Gegenstand mit eher leichtem Gewicht kann schnell ein paar hundert Euros durch den Goldverkauf einfahren. Die Vorteile hierfür sind also gegenwärtig zahlreicher als je zuvor. Für den Goldankauf eignen sich jedoch längst nicht nur goldene Schmuckstücke. Auch Goldgranulat, Zahngold, Barren und Münzen können mit Hilfe des Goldankauf innerhalb eines kurzen Zeitraums zu Bares verwandelt werden.

Die Goldankaufpreise sind in der Regel niedriger als die Verkaufspreise. Das Ausmaß ist jedoch unterschiedlich. Bei Barren und Anlagemünzen bekommen sie den höchsten Goldpreis im Ankauf, denn hier werden nur die Handelsspanne des Händlers, die Prüfkosten und die Geschäftsabwicklung eingerechnet. Bei Goldschmuck kommen neben den oben erwähnten Kosten auch noch Schmelzkosten hinzu.

Die gesamte Anzahl aller Unternehmer, die einen Gold Ankauf möglich machen ist hoch, doch steigen jetzt auch unseriöse Unternehmen in den Goldhandel ein. Besonders niedrige Kaufkurse offerieren im Gold Ankauf meistens Goldschmiede und Juweliere in der Region. In extremen Fällen bewegen sich die Kaufkurse dieser Anbieter problemlos bis zu 50 Prozent unter den Kursen, welche Goldverkäufer durch den Goldankauf im Internet realisieren können. In jedem Fall ist ein Gold Ankauf jedoch auch im Internet generell nur auf Basis des Tageskurses realisierbar, sodass die Verkaufserträge deutlich variieren können.

Diejenigen Verbraucher, die sich entscheiden eigenes Gold zu Barem zu tauschen, sollten aufgrund dieser Tatsache Phasen hoher Kursnotierungen abpassen. Somit lässt sich normalerweise ein verbesserter Erlös schaffen. Der Goldverkauf ist auch beim online Gold Ankauf beeindruckend schnell. Der einzigartige Stoff  wird vollumfänglich versichert und so frei von jeglichen Risiken eingesendet, vom entsprechenden Goldankäufer bewertet und wenn gewünscht angekauft oder zurückversendet, wenn man als Kunde nicht mit dem Verkaufswert einverstanden ist. Jeder Gold Ankauf ist demzufolge ohne Risiken realisierbar.

Was den günstigen Kredit ausmacht

November 19, 2011 Von: Publisher Kategorie: Kredit Kommentare deaktiviert für Was den günstigen Kredit ausmacht

Billig steht für viele Menschen im Vordergrund. Günstig einkaufen, eine günstige Versicherung finden, günstig Heizöl kaufen und tanken. Ja der Trend zum günstigen Angebot macht nirgendwo halt, auch nicht bei den Krediten. Einen günstigen Kredit finden, sicherlich angesichts der vielen Vergleichsportale im Internet kein Problem mehr. Doch was macht eigentlich einen günstigen Kredit wirklich aus? Ist hier alleine der Zinssatz entscheidend oder sollte man noch auf weitere Merkmale achten?

Sicherlich ist der Zinssatz bei der Beurteilung des Kredites das entscheidende Kriterium. Doch auch andere Punkte wie Laufzeiten oder Sondertilgungen bei günstigen Krediten sollte man mit in die Beurteilung einfließen lassen. Nehmen wir hier beispielsweise die Laufzeit eines Kredites. Je nach gewählter Länge wirkt sich dies zum Einen auf die monatliche Rate aus, zum Anderen aber auch auf die Gesamthöhe des Darlehens. Wählt man eine längere Laufzeit, so vermindert sich zwar die Monatsrate, die Gesamthöhe steigt jedoch, da ja über eine längere Zeit verzinst werden muss. Die niedrigere Monatsrate sorgt somit nicht dafür, dass das Darlehen günstiger wird, es scheint nur aufgrund der geringeren monatlichen Belastung der Fall zu sein. Möchte man einen Kreditvergleich durchführen, so wird man auch immer die notwendige Kreditantrag Info angeben müssen, also die Höhe des gewünschten Darlehens, die gewünschte Laufzeit und ggf. auch ob Sondertilgungen gewünscht sind. Eben die Möglichkeit einer Sondertilgung kann wiederum die Zinsen erhöhen. Der Grund ist relativ einfach, die Bank bietet dem Kunden die Möglichkeit in einer festgeschriebenen Höhe beispielsweise pro Jahr Sondertilgungen zu leisten. Hierdurch vermindert sich schlagartig die Schuld, dennoch bleiben hiernach die Monatsraten in gleicher Höhe. Nur dass bei den Monatsraten der Tilgungsanteil steigt und der Zinsanteil sinkt. Den Banken entgehen dadurch also Zinsen, dies wird dann meist über höhere Zinsen wieder ausgeglichen.

Man erkennt also, dass weitaus mehr Faktoren notwendig sind, um einen Kredit als „günstig“ bezeichnen zu können. Die Zinsen mögen im Vordergrund stehen, aber auch andere Punkte gilt es bei der Auswahl zu beachten.

Wenn Strom zu teuer ist: der Stromvergleichsrechner macht ihn günstiger

November 11, 2011 Von: tanjam Kategorie: Finanzen Kommentare deaktiviert für Wenn Strom zu teuer ist: der Stromvergleichsrechner macht ihn günstiger

Der Tarifvergleich, der unkompliziert günstige Stromanbieter findet ist der online Stromvergleichsrechner. Die unverbindliche Möglichkeit, die es realisierbar macht, mit nur wenigen Schritten günstige Stromanbieter ausfindig machen zu können. Dieser Stromvergleichsrechner braucht lediglich den Standort und obendrein den jährlichen Stromverbrauch, um eine Kalkulation vornehmen zu können. Ist ein preiswerter Tarif aufgespürt, so bietet ein Stromvergleichsrechner natürlich auch direkt die Möglichkeit an, direkt nach einer Berechnung den Anbieter wechseln zu können. Hierbei findet dieser Tarifvergleich nicht einfach nur günstige Stromanbieter, er bewerkstelligt vielmehr das Finden von einem optimalen Stromangebot. Gewerbestrom oder aber nachhaltiger Strom, Tarife mit Bonus oder aber Preisgarantie, die verschiedenen Filtermöglichkeiten im Stromvergleichsrechner gestalten das Aufspüren günstiger Stromtarife zu einer unkomplizierten Sache.

Auch Firmen können mit Hilfe von dem Stromvergleichsrechner im Web Preise miteinander vergleichen

Mitnichten nur die Haushalte können mittels einem Preisvergleich für Strom oder aber Erdgas im Netz aber auch unverbindlich Preise miteinander vergleichen. Auch Gewerbetreibende steht jene Option offen. Mit Hilfe von dem Stromvergleichsrechner sowie auch per dem Gasrechner ist es sehr wohl möglich, gezielt nach Angeboten für Gewerbekunden zu suchen. Wer die Kosten für seinen Betrieb schmälern möchte, jener muss einfach selbige Möglichkeit kennen und regelmäßig die derzeitigen Tarife mittels dem Gasrechner oder aber Stromvergleichsrechner vergleichen. Und sich auch darüber nachdenken, in wie weit ein grüner Stromtarif interessant sein könnte.

Gute Gelegenheiten um den Energieversorger zu kündigen

Wer bis heute seinen Strom aus dem Grund Versorgertarif bezogen hat, der kann relativ kurzfristig einen Energieversorger wechseln. Aber auch wenn die Ankündigung über eine Preiserhöhung im Postkasten liegt existiert selbige Option, auch wenn der Stromvertrag selbst eine lange Vertragslaufzeit inkludiert. Besonders in diesem Fall heißt es, mitnichten übermäßig lange zu warten. Und ohne Umschweife den Stromvergleichsrechner zu gebrauchen um günstige Stromversorger zu ermitteln. Damit mögliche Fristen keineswegs ablaufen und der Anbieterwechsel wie am Schnürchen durchgeführt werden kann. Das selbe gilt erwartungsgemäß auch für das Berechnen und Wechseln mittels dem Gasrechner. Nur welche Person sich frühzeitig nach einem günstigen Gasanbieter umschaut vermag mit dem Anbieterwechsel gegebene Kosten für Erdgas in den Griff zu bekommen.

Private Beratung – eine kürzlich geschlossene Marktlücke

Oktober 22, 2011 Von: fidelio Kategorie: Finanzen Kommentare deaktiviert für Private Beratung – eine kürzlich geschlossene Marktlücke

Ein wichtiger Bestandteil seiner Existenzsicherung besteht in den meisten Fällen darin, irgendwann im Leben, idealerweise natürlich möglichst früh, zu Wohnbesitz zu kommen. Wenn einem das gelingt, dann kann man meist recht zielstrebig und gut orientiert sein Vermögen sichern und mehren. Mit dem wachsenden Vermögen verändert sich auch das Leben. Die Interessen werden vielseitiger und der Handlungsspielraum vergrößert sich. Vielleicht kann man nach einer Weile das Eigentum oder den Wohnbesitz wechseln und in eine größere und passender Immobilie umziehen. Und so geht es weiter. Mit steigendem Vermögen steigen allerdings auch die Risiken, die bei finanziellen Investitionen oder bei Kapitalanlagen gegeben sind. Zudem verkomplizieren sich Steuerangelegenheiten und man braucht profundes Fachwissen, um mit seinem Vermögen sinnvoll und nachhaltig umzugehen.

Mit einem Wort, es wird schwieriger auf Sicherheit hinzuarbeiten und meistens geht das nicht ohne fachkundige Hilfe. Viele, die eine Familie gegründet und sich Vermögen erarbeitet haben, sind verständlicherweise durchaus auch daran interessiert, für ihre Familie und insbesondere für ihre Kinder in deren Jugend und darüber hinaus ebenfalls einen finanziellen Grundstock gelegt zu haben, um ihnen den Start ins Leben zu erleichtern. Das gilt natürlich insbesondere für die Chance, eine gute Ausbildung zu genießen und so selbst die Voraussetzungen dafür zu schaffen, finanziell unabhängig zu werden. Das Hantieren mit Geld ist nicht immer ganz unproblematisch und auch mit Risiken behaftet. Entsprechend ist der Umgang mit Vermögen ein noch komplexeres Unterfangen. Nicht immer aber führt man gleich ein ganzes Unternehmen oder hat die Möglichkeit eine Stiftung oder Ähnliches ins Leben zu rufen. Bisher war es eher schwierig für Privatpersonen sich außerhalb ihres Beraters bei der Bank eine wirklich kompetente und situationsbezogene Beratung ins Haus zu holen. Inzwischen ist dieser Markt entdeckt und es gibt diverse Vermögensmanagement-Dienstleister wie etwa Thomas Lloyd, um nur einen Namen zu nennen, die ihr Angebot verfeinert haben und jetzt auch private Haushalte davon profitieren lassen.

Der holländische Lynx Broker

Oktober 07, 2011 Von: Dietmar Kategorie: Börse Kommentare deaktiviert für Der holländische Lynx Broker

Lynx Broker wurde im Jahr 2006 nach niederländischen Recht gegründet. Der heutige Firmensitz befindet sich in Amsterdam und Lynx Broker besitzt eine niederländische Brokerlizenz. Im Jahr 2007 wurde der Geschäftsbetrieb aufgenommen. Seit dem Jahr 2008 ist Lynx Broker auch in Deutschland und in Belgien aktiv. Der deutsche Firmensitz des Brokers befindet sich in Berlin. Die Regulierung des Unternehmens geschieht durch die niederländischen Aufsichtsbehörden und die deutsche Bafin. Lynx Broker ist ein international tätiger Online-Broker und Kunden können auf verschiedenen Märkten anlegen. Bei den Serviceleistungen und den Gebühren befindet sich der Lynx Broker im Online Broker Vergleich weit vorne.

Bei Lynx Broker ist die Kontoführung kostenlos, das heißt, dass keine Gebühren für die Kontoeröffnung, Kontoschließung oder Transaktionen anfallen. Zudem fallen auch keine Kosten bei der Dividendenauszahlung an, was normalerweise die Gewinne der Kunden schmälert. Auch administrative Kosten fallen bei Lynx Broker nicht an. Orderstreichung oder Limitsetzung bei Aktien wird ebenfalls nicht berechnet. Im Gegensatz zu anderen Online Brokern wird auch die Abgeltungssteuer nicht automatisch abgeführt. Bei taggleichen Teilausführungen im Aktienhandel fallen auch keine Gebühren an. Zudem gibt es auch die Möglichkeit von Leerkäufen, welche sehr umfangreich und weltweit möglich ist. Lynx Broker bietet das Anlegen an über 80 verschiedenen Börsen in vielen verschiedenen Ländern, ohne dass die gleichen hohen Mehrkosten, wie bei Banken oder anderen Brokern entstehen. Dabei bietet Lynx Broker Märkte aus Europa, Nordamerika, Asien und Ozeanien an. Zusätzlich bietet der Broker auch den Forex-Handel, also den Devisenhandel, an.

Die vielen Extras, die von Lynx Broker geboten werden, helfen die Anlagestrategien der Kunden zu optimieren. Neben Echtzeitkursen bietet der Broker laut Online Broker Vergleich auch viele verschiedene kostenlose Softwareprogramme an, die das Handeln an der Börse effizienter machen, wie zum Beispiel verschiedene Anlayse-Tools. Zusätzlich können sich unerfahrene Trader auch durch Webseminare weiterbilden, die von Lynx Broker angeboten werden. Mit einem Demokonto kann man die vielen Vorteile des Brokers auch zunächst erst einmal testen, ohne dabei echtes Geld zu verlieren.